Verbesserung erwartet bei Abrechnung der NRW-Soforthilfe

Das Land NRW und der Bund haben in der derzeitigen Corona-Krise Hilfen in Höhe von 4,5 Mrd. EUR an betroffene Unternehmerinnen und Unternehmer in Form von Zuschüssen ausgeschüttet.

Das Ministerium ist in Bezug auf viele Nöte der Solo-Selbständigen, Freiberufler und kleinen Unternehmen in Gesprächen mit dem Bund, um Verbesserungen zu erreichen.

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/land-setzt-sich-fuer-verbesserte-abrechnungsmoeglichkeiten-bei-der-nrw-soforthilfe

Cookie-Einstellungen